DZÄS – Deutsches Zahn­ärztinnen­symposium:

»Mehr als Zähne«
Der Powerkongress von Frauen für Frauen
17. + 18. Sept. 2021 auf dem Leica-Gelände in Wetzlar

8 Fortbildungspunkte
Die Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten gemäß der Richtlinie der BZÄK und der DGZMK bewertet.

Hier anmelden
dzaes-zahnarzt-symposium

„Als engagierte Zahnärztinnen bewegen wir uns zwischen unterschiedlichen Anforderungen. Familie, Hightech-Job, Wertschätzung, Digitalisierung … Es wird spannend zu erleben, welche Perspektiven unsere Referentinnen im Fachkongress aufzeigen.”

Dr. Frederike Fehrmann

Hier anmelden

Fünf bekannte Speakerinnen, ein Hightech-Fachprogramm
und hochaktuelle Themen rund um Karriere und Familie:

Mehr Info
Mehr Info
dzaes-kongress-fuer-zahnaerztinnen-anfahrt
Mehr Info

„Wir wollen Ihnen viele unserer eigenen Fehler ersparen. Sie auf eine großartige Fortbildung einladen, die Ihnen Input im zahnärztlichen Hightech gibt. Sie mitnimmt auf die Reise in die moder­ne Zahnmedizin. Die aber auch Vorträge beinhaltet, die nicht nur mit der Praxis zu tun haben, sondern eher mit Ihnen.

Weil Sie nicht nur jeden Tag Ihre Frau stehen müssen, sondern auch den Blick auf sich selber nicht verlieren dürfen. Weil wir mehr sind, als arbeitende Personen, die sich zwischen allen Aufgaben zerreißen. Sondern die auch zur Ruhe kommen können, dürfen und sollten. Für uns selber.

Wir sind zahnärztliche Kolleginnen, die ihren Beruf lieben, immer nach vorne streben. Die nie Ruhe halten können, ständig Fortbildungen besuchen und immer präsent sind. Wir sind Mütter, die wissen, dass der Beruf nicht alles ist. Dass es noch so viele andere, extrem wichtige Dinge gibt. Kinder zum Beispiel. Den Partner. Und manchmal auch sich selbst.

Wir, die sich so oft zwischen Hightech und Achtsamkeit hin- und hergerissen fühlten. Bis sie sich kennenlernten, und sich gemeinsam weiterentwickelten. Ideen hatten. Und die wollen wir gerne teilen. Dafür haben wir uns auf den Weg gemacht, Referentinnen zu finden, die das gleiche verkörpern. Wir wollen den Bogen spannen zwischen Fachwissen und Achtsamkeit. Das ist uns gelungen.”

Hier anmelden