dzaes-kongress-zahnaerztinnen-praxis-startseite
dzaes-kongress-mobil-header-startseite

Programmplanung­ zum vierten Fachkongress für Zahnärzte, vom 05. – 07. 09. 2024 in Wetzlar

Programmplanung­ zum vierten Fachkongress für Zahnärzte, vom 05. – 07. 09. 2024 in Wetzlar

Programm Donnerstag 05.09.2024

THEMA REFERENTEN UHRZEIT
Come together

Im Foyer der Buderus Arena mit open bottle tasting mit dem Herrengut in Giessen (Anmeldung erbeten, kostenfrei)

Ab 19.00

Programm Freitag 06.09.2024

THEMA REFERENTEN UHRZEIT
Empfang, Registrierung und warm-up 09.00 – 09.30
Begrüßung Dr. Frederike Fehrmann >>
Alexander Fehrmann >>
09.30 – 09.45
Vortrag
Oculus
Überraschungsgast >> 09.45 – 10.00
Hauptvortrag
Digitale Zahnheilkunde
10.00 – 12.30
Mittagspause und Besuch der Dentalausstellung 12.30 – 13.30
Vortrag
Clean & Heal – Aktuelle Methoden der konservativen PAR-Behandlung
Prof. Dr. Meyle >> 13.30 – 14.15
Kaffeepause
14.15 – 14.45
Vortrag
Kurzer Einblick in die Synergie von Parostatus –
Adjuvante Therapie mit PocketX in der PAR
Natascha Heck >> 14.45 – 15.30
Kaffeepause
15.30 – 15.45
Vortrag
Die Patient-Journey 2.0 – alles digital oder was?
Dr. Sebastian Schulz >> 15.45 –
16.30
Kaffeepause
16.30 – 16.45
Vortrag
Keine Gründung ohne Spaten und Obstkorb
Dr. Ingmar Rusch >> 16.45 – 17.15
Refreshing
17.15 – 19.00
Abendveranstaltung
mit Livemusik in der Buderus Arena
Ab 19.00

Vortragsbeschreibung Freitag
(für Inhaltsbeschreibung Vortrag anklicken)

In dem Hauptvortrag über die digitale Zahnheilkunde werden wir eintauchen in die Welt der innovativen Technologien und Strategien, die Zahnarztpraxen helfen, effizienter und kosteneffektiver zu arbeiten und die Behandlung und Arbeitsweise auf ein neues Level zu heben.

Wir werden z.B. die Rolle von digitalen Lösungen wie CAD/CAM-Technologie und 3D-Druck untersuchen und wie sie dazu beitragen, die Herausforderungen in der Zahnheilkunde in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit zu bewältigen. Sie werden einen kompletten Ablauf unserer digitalen Behandlung erfahren. Lassen Sie uns gemeinsam erkunden, wie diese Tools nicht nur die Patientenversorgung verbessern, sondern auch die Wirtschaftlichkeit und Widerstandsfähigkeit von Zahnarztpraxen stärken können.

Erfahrungen führen zu Entscheidungen, die wiederum zu Erfahrungen führen. Dies prägt den Schritt in die eigene Praxis. Der Weg in die Selbstständigkeit, egal ob Neugründung oder Übernahme bringt viele Herausforderungen, aber auch neue Erfahrungen mit sich, sei es positiv, aber auch negativ. Dabei ist es umso wichtiger stets einen stabilen Spaten zur Hand zu haben. Welche Rolle der Spaten, aber auch ein frischer Obstkorb spielen, erkläre ich in meinem Gründungs- und Praxisweg.

Workshops Freitag 06.09.2024

WS RAUM 1 – ALLE WS RAUM 2 – ZMP/DH’s
WS RAUM 3 – ZÄ WS RAUM 4 – ALLE
UHRZEIT
WS01
Kurze Wege – Neue Wege der Kommunikation zwischen Praxis & Labor

Alexander Fehrmann – DCT-Dental, Christian Scholl – Wagner Zahntechnik
WS05
Die online Rezeption – Patientenkommunikation mit Effizienz

Dr. Magnus Baringer – 321 Med
WS09
Update Abrechnung – Erfolgreich die Herausforderungen der zahnärztlichen Abrechnung meistern
Maia Rohe – BFS-health Finance
WS13
Anwendung und Indikationen des digitalen Gesichtsbogens

Monika Kremer – Schütz Dental
13.30 – 14.15
Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause 14.15 – 14.45
WS02
Die online Rezeption – Patientenkommunikation mit Effizienz

Dr. Magnus Baringer – 321 Med
WS06
Sprachgesteuerte Befundung, Dokumentation und smarte Abrechnung

Borys Chibisov – Doctos
WS10
Mitarbeiterf(b)indung – Punkten mit steuerfreien Zuwendungen
Andreas Ludwig – Sparkasse
WS14
Sprintray – 3D Druck öko System & Chairside 3D Druck
Joanis Tsiotidis/Sprintray Spezialist 3D Druck
14.45 – 15.30
Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause 15.30 – 15.45
WS03
Raus aus der GKV, rein in die GOZ!
Maurizio Costagliola – Zahnidee
WS07
Die ganzheitliche Zahnheilkunde für innovative DH´s

Lena Schultheiss – Dentalhygenikerin
WS11
Erfolgsfaktor Praxislabor – Was geht und wie wird es abgerechnet?

Alexander Fehrmann – DCT-Dental, Carina Löhnert – Praxismangerin
WS15
Anwendung und Indikationen des digitalen Gesichtsbogens

Monika Kremer – Schütz Dental
15.45 – 16.30
Kaffeepause
Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause 16.30 – 16.45
WS04
Erfolgsfaktor Praxislabor – Was geht und wie wird es abgerechnet?

Alexander Fehrmann – DCT-Dental, Carina Löhnert – Praxismangerin
WS08
Stop der Fehlhaltung! Übungen für zwischendurch
Eva-Maria Kauer – Physiotherapeutin
WS12
Urlaubsfeeling im Business

Frauen und Mütter im Spagat zwischen Beruf und Familie – Kraft und Impulse für den Alltag
Dr. Renate Dock-Zyhlarz
WS16
Kombi-Arbeiten im digitalen Workflow – Realität oder Zukunft?
Christian Scholl – Wagner Zahntechnik
16.45 – 17.30

Workshopbeschreibung Freitag
(für Inhaltsbeschreibung Workshop anklicken)

Eigenleistungen einer Zahnarztpraxis werden in der Zukunft immer wichtiger und bestimmen in der Zukunft den erfolgreichen Betrieb einer Praxis. Mit welchen Mitteln kann ich mein Praxislabor strategisch sinnvoll aufbauen, welche Arbeiten lohnt es, sich in Haus zu fertigen? Und welche kann man extern einkaufen? CAD CAM Technologie übernimmt hier einen Großteil der Arbeit und bringt sie weiter voran. Wie werden digitale Leistungen abgerechnet und welche Wege kann man gehen?

Die Kommunikation ist das A und O, wenn die Abstimmung zwischen Praxis und dem Fremdlabor auf effiziente Art und Weise gestaltet ist. Kommen Sie und ihre Patienten schnell und sicher zu einem erfolgreichen Ziel. Wir stellen Ihnen anhand des DS Core eine Möglichkeit zur Kommunikation zwischen mehreren Parteien vor. Eine Kommunikationsplattform, mit einem offenen System verbindet viele Systeme untereinander und ermöglicht uns eine maximale Vernetzung.

Steigende Kosten, Angestelltenmangel und ansteigende Patientenzahlen machen den Alltag einer zahnärztlichen Rezeption zu einer täglichen Herausforderung.

Mit der online Rezeption stellen wir Ihnen ein Konzept vor, welches die Rezeption deutlich effizienter für Sie und patientenorientierter werden lässt.

Sie steigern damit Ihre Erreichbarkeit und Reduzieren das Stresslevel Ihrer Angestellten und geben Ihren Patienten die Möglichkeit, Sie zu jederzeit zu erreichen.

– Budgetierung und steigende Kosten in der Zahnarztpraxis
– Stellschrauben der zahnärztlichen Abrechnung
– Heute gelernt, morgen schon umgesetzt – Tipps und Tricks

Sie kennen die aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen am allerbesten. Viele unbekannte
Entwicklungen stehen ins Haus. Gerade in solchen bewegten Zeiten bildet Ihre Belegschaft ein festes
Fundament für Ihren nachhaltigen Erfolg. Was Sie tun können, dass Ihre Mitarbeitenden ihren Arbeitgeber als attraktiv, innovativ und zukunftsfähig erleben, für den sie gerne und langfristig ihre Leistung erbringen wollen – erfahren Sie in einem kurzweiligen Workshop.

Sechs Powerübungen zur Rückengesundheit:
3 x schnelle und wirkungsvolle Entlastung zwischen zwei Patienten
3 x dauerhafte und nachhaltige Kräftigung in den Pausen und für die Freizeit

Urlaubsfeeling im Business!

Stets den Fokus auf das Positive zu legen und auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren ist für souveränes und überlegtes Handeln als Arzt/Ärztin und Unternehmer*in sehr wichtig. Nicht selten erleben wir jedoch im Arbeitsalltag, dass es um uns herum vor lauter Problemen nur so wimmelt. Über mentale Gesundheit, Resilienz, Burnout und ähnlichen Dingen hast Du sicher immer wieder etwas gelesen oder gehört. Und vielleicht merkst Du auch, es könnte vielleicht gerne etwas leichter gehen. Dazu bedarf es natürlich einiger Darstellungen zum Thema: Woher kommen all meine Probleme, der ganze Stress? Stehe ich mir nicht im Grunde immer selbst im Wege? Wie gewinne ich mehr Selbstachtung, mehr Selbstzufriedenheit? Wo ist meine Freiheit und Selbstbestimmung geblieben? Was ist der Sinn meines Lebens? Wie also kann ich aus mir selbst heraus das generieren, was ich oft im Außen suche oder versuche, mit Geld zu kaufen?

Dieser Workshop soll Dir genau das in sehr direkter Art und Weise, nicht nur vermitteln, sondern Dir die Wege zeigen, wie Du es auch tagtäglich anwenden kannst. Urlaubsfeeling im Business! Erlebe selbst wie einfach und alltagstauglich dies umsetzbar ist. Als Vordenkerin und Impulsgeberin rege ich gerne zum Nachdenken an und bringe die Dinge auf den Punkt. Sich berieseln lassen, die Arme verschränken und Nichtstun ist in diesem Vortrag ausgeschlossen! Für mehr Gelassenheit, mehr Freiheit, mehr Liebe und Erfolg in deinem Leben. Und das alles allein aus Dir heraus generiert.

Sprachgesteuerte Befundung mit automatisierter Erstellung von Abrechnungspositionen. In diesem Workshop können Sie erleben, wie einfach heute zukunftsweisende Arbeitsweisen in der täglichen Behandlung sein können. Eine direkte Anbindung an die Praxisverwaltungssoftware macht Ihnen das Leben deutlich leichter und die Abrechnung deutlich effizienter.

Digitale Kieferregistriersysteme sind heute in der Lage, ohne einen mechanischen Gesichtsbogen, schnell, berührungslos und präzise die Okklusion zu analysieren, die Position von Kondylen und Unterkiefer zu erfassen sowie die Bewegungen der Unterkieferfunktion zu registrieren. Die Daten aus Okklusionsanalyse und gegebenenfalls auch Spurschreibung werden in das CAD/CAM-System des Labors übertragen.

3D Druck Chairside – Die schnelle, effiziente und kostengünstige Lösung der Einzelzahnversorgung für Ihre Patienten.
Erleben Sie den Workflow der Zukunft! AI basiertes Design und die Möglichkeit das Praxislabor effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten!

Darf, soll, kann oder muss ich als Zahnarztpraxis meinen Patienten Zahnzusatzversicherungen anbieten bzw. diese darauf ansprechen? Wieso und wo ist der Unterschied zu Waizmann &Co.?

Die Frage, ob eine Zahnarztpraxis ihren Patienten Zahnzusatzversicherungen anbieten sollte oder muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich rechtlicher Bestimmungen, ethischer Überlegungen und individueller Praxispolitik.

Mehr dazu im Workshop.

Wir sollten ganzheitlich denken und somit nicht nur die Mundgesundheit in den Griff bekommen, sondern auch andere Erkrankungen. Es gibt eine Vielzahl von ganzheitlichen Ansätzen, die wir in unsere Prophylaxesitzungen integrieren können. Immer mehr Menschen setzten auf einen ganzheitlichen Lebensstil. Warum sollten wir Das nicht auch in der Zahnarztpraxis umsetzen?

In diesem Workshop zeige Ich Ihnen, wie man solch ein Konzept in den Praxisalltag integriert und welche Möglichkeiten Sie dafür nutzen können.

Programm Samstag 07.09.2024

THEMA REFERENTEN UHRZEIT
Sportive Einlage zum Wachrütteln
Randi Schmidt >> 09.00 – 09.15
Kaffee und cool down, Besuch der Dentalaustellung
 
09.15 – 09.45
Vortrag
Firmen-Kfz – steuerlich optimiert fahren
Dagmar Sonnenschein >> 09.45 – 10.30
Kaffeepause   10.30 – 10.45
Vortrag
Raus aus der Deckung – authentisch führen
Sabine Kittel >> 10.45 – 11.30
Kaffeepause   11.30 – 12.00
Vortrag
DOKU oh no?!
Dokumentation muss nicht lästig sein &
ZDF – oh Yes!
Kennzahlen für Ihren Praxiserfolg
Steffi Scholz >>
Christiane Berger >>
12.00 – 12.45
Mittagspause   12.45 – 13.45
Vortrag
Aligner – Wirkungsweise unterschiedlicher Alignersysteme & Möglichkeiten und Grenzen der KFO-Schienentherapie
Manuel Schmalstieg >> 13.45 – 14.30
Kaffeepause

 

14.30 – 14.45
Vortrag
Cyberrisiken erkennen – Angriffswege, Methoden & Folgen daraus
Andreas Ludwig >> 14.45 – 15.30
Sammeln im Businessclub für Abschluss
  15.30 – 15.45
Vortrag
Hinterm Horizont geht’s weiter!
Dr. Verena Freier >> 15.45 – 16.15
Verabschiedung mit Sponsoren   16.15 – 16.30

Vortragsbeschreibung Samstag
(für Inhaltsbeschreibung Vortrag anklicken)

Der Fachkräftemangel, der Generationenmix und der steigende Kostendruck stellen
Zahnärzte/Zahnärztinnen vor besondere Herausforderungen. Um diesen souverän
und professionell zu begegnen, ist es wichtig, authentisch zu führen.
Eine authentische Führungskraft ist glaubwürdig und kann ihr Team motivieren und
inspirieren. Sie schafft proaktiv Klarheit, Transparenz und Selbstmotivation. Wie das
geht? Indem sie sich über ihre eigenen Werte und Überzeugungen bewusst ist und
diese in ihrem Handeln widerspiegelt.


Authentisches Führen ist eine erlernbare Fähigkeit, die Zeit und Übung erfordert. Die
Veränderung, die Sie sich von anderen wünschen, beginnt bei Ihnen selbst.
Sobald Sie Ihre Bedürfnisse und Stärken verwirklichen, sind Sie ein Vorbild für Ihr
Team und schaffen ein Umfeld, in dem sich alle entfalten können. So kann jedes
Gespräch mit Ihren Mitarbeitenden neue Motivation bewirken.


Im Vortrag von Sabine Kittel, Führungskräfte-Trainerin der Akademie für Prophylaxe
& Management, erfahren Sie, wie Sie „Raus aus der Deckung!“ kommen und jedes
einzelne Teammitglied begeistern und fördern können. Zum Wohle aller!
Sie erhalten konkrete Tipps und Übungen, mit denen Sie Ihre Führungskompetenzen
erweitern können.

Workshops Samstag 07.09.2024

WS RAUM 1 – ALLE WS RAUM 2 – ZMP/DH’s
WS RAUM 3 – ZÄ WS RAUM 4 – ALLE
UHRZEIT
WS17
Kurze Wege – Neue Wege der Kommunikation zwischen Praxis & Labor

Alexander Fehrmann – DCT-Dental, Christian Scholl – Wagner Zahntechnik
WS22
ParoStatus

Heike Wilken
WS27
Sprachgesteuerte Befundung, Dokumentation und smarte Abrechnung
Borys Chibisov – Doctos
WS32
Raus aus der GKV, rein in die GOZ!

Maurizio Costagliola – Zahnidee
09.45 – 10.30
Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause 10.30 – 10.45
WS18
Mitarbeiterf(b)indung – punkten mit steuerfreien Zuwendungen
Andreas Ludwig – Sparkasse
WS23
Betreuung multimedikamentierter Patienten für DH´s
Lena Schultheiss – Dentalhygenikerin
WS28
Update Abrechnung – erfolgreich die Herausforderungen der zahnärztlichen Abrechnung meistern
Maia Rohe – BFS-health Finance
WS33
Erfolgsfaktor Praxislabor – Was geht mittlerweile und wie wird es abgerechnet?
Alexander Fehrmann – DCT-Dental, Carina Löhner – Praxismangerin
10.45 – 11.30
Besuch der Dentalausstellung
Kaffeepause Besuch der Dentalausstellung Kaffeepause 11.30 – 12.00
WS19
Urlaubsfeeling im Business!
Von Überbelastung zur Balance – Strategie gegen Burnout
Dr. Renate Dock-Zyhlarz
WS24
Pocket „X“ eine einzigartige Trilogie
Natascha Heck – Dentalhygenikerin, Geistlich – Barbara Hansen
WS29
Stop der Fehlhaltung! Übungen für zwischendurch
Eva-Maria Kauer – Physiotherapeutin
WS34
lifehacks Praxis und Labor, Umgang mit (fehlerhaften) CADCAM Dateien
Alexander Fehrmann – DCT-Dental
12.00 – 12.45
Besuch der Dentalausstellung
Mittagspause Besuch der Dentalausstellung Mittagspause 12.45 – 13.45
WS20
Akademie für Prohylaxe & Management – Raus aus der Deckung! Bootcamp
Sabine Kittel
WS25
Stop der Fehlhaltung! Übungen für zwischendurch
Eva-Maria Kauer – Physiotherapeutin
WS30
Pocket „X“ eine einzigartige Trilogie
Natascha Heck – Dentalhygenikerin, Geistlich – Barbara Hansen
WS35
Sprintray – 3D Druck öko System & Chairside 3D Druck
Joanis Tsiotidis/Sprintray Spezialist 3D Druck
13.45 – 14.30
Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause 14.30 – 14.45
WS21
Mastering the software algorythm – opt. Schienenkontrolle & Laborkommunikation
Manuel Schmalstieg – tp4u
WS26
Update Abrechung – erfolgreich die Herausforderungen der zahnärztlichen Abrechnung meistern
Maia Rohe – BFS-health Finance
WS31
Akademie für Prohylaxe & Management – Erfolgreich Führen für weibliche Praxisbetreiberinnen

Sabine Kittel
WS36
Kombi-Arbeiten im digitalen Workflow – Realität oder Zukunft?
Christian Scholl – Wagner Zahntechnik
14.45 – 15.15

Workshopbeschreibung Samstag
(für Inhaltsbeschreibung Workshop anklicken)

Die Kommunikation ist das A und O wenn die Abstimmung zwischen Praxis und dem Fremdlabor auf effiziente Art und Weise gestaltet ist, kommen Sie und ihre Patienten schnell und sicher zu einem erfolgreichen Ziel. Wir stellen ihn anhand des DS Core eine Möglichkeit zur Kommunikation zwischen mehreren Parteien vor. Eine Kommunikationsplattform, mit einem offenen System verbindet viele Systeme untereinander und ermöglicht uns eine maximale Vernetzung.

Eigenleistungen einer Zahnarztpraxis werden in der Zukunft immer wichtiger und bestimmen in der Zukunft den erfolgreichen Betrieb einer Praxis. Mit welchen Mitteln kann ich mein Praxislabor strategisch sinnvoll aufbauen, welche Arbeiten lohnt es, sich in Haus zu fertigen? Und welche kann man extern einkaufen. CAD CAM Technologie übernimmt hier Einen Großteil der Arbeit und bringt sie weiter voran. Wie werden digitale Leistungen abgerechnet und welche Wege kann man gehen.

Der Workshop bietet ihnen die Möglichkeit die diversen Optionen näher kennenzulernen. Befunderhebung, Eingabemöglichkeiten und graphisch Darstellung lassen sich nun für sie visualisieren, sein sie experimentierfreudig und überzeugen sie sich von der Leichtigkeit dieser hochwertigen Software.

Sechs Powerübungen zur Rückengesundheit:
3 x schnelle und wirkungsvolle Entlastung zwischen zwei Patienten.
3 x dauerhafte und nachhaltige Kräftigung in den Pausen und für die Freizeit

Sprachgesteuerte Befundung mit automatisierter Erstellung von Abrechnungspositionen. In diesem Workshop können Sie erleben, wie einfach heute zukunftsweisende Arbeitsweisen in der täglichen Behandlung sein können. Eine direkte Anbindung an die Praxisverwaltungssoftware macht Ihnen das Leben deutlich leichter und die Abrechnung deutlich effizienter.

Urlaubsfeeling im Business!

Stets den Fokus auf das Positive zu legen und auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren ist für souveränes und überlegtes Handeln als Arzt/Ärztin und Unternehmer*in sehr wichtig. Nicht selten erleben wir jedoch im Arbeitsalltag, dass es um uns herum vor lauter Problemen nur so wimmelt. Über Mentale Gesundheit, Resilienz, Burnout und ähnlichen Dingen hast Du sicher immer wieder etwas gelesen oder gehört. Und vielleicht merkst Du auch, es könnte vielleicht gerne etwas leichter gehen. Dazu bedarf es natürlich einiger Darstellungen zum Thema: Woher kommen alle meine Probleme, der ganze Stress? Wie lade ich mir das selbst rein? Stehe ich mir nicht im Grunde immer selbst im Wege? Wie gewinne ich mehr Selbstachtung, mehr Selbstzufriedenheit? Wo ist meine Freiheit und Selbstbestimmung geblieben? Was ist der Sinn meines Lebens? Wie also kann ich aus mir selbst heraus das generieren, was ich oft im Außen suche oder versuche, mit Geld zu kaufen?

Dieser Workshop soll Dir genau das in sehr direkter Art und Weise, nicht nur vermitteln, sondern Dir die Wege zeigen, wie Du es auch tagtäglich anwenden kannst. Urlaubsfeeling im Business! Erlebe selbst wie einfach und alltagstauglich dies umsetzbar ist. Als Vordenkerin und Impulsgeberin rege ich gerne zum Nachdenken an und bringe die Dinge auf den Punkt. Sich berieseln lassen, die Arme verschränken und Nichtstun ist in diesem Vortrag ausgeschlossen! Für mehr Gelassenheit, mehr Freiheit, mehr Liebe und Erfolg in deinem Leben. Und das alles allein aus Dir heraus generiert.

3D Druck Chairside – Die schnelle, effiziente und kostengünstige Lösung der Einzelzahnversorgung für Ihre Patienten.
Erleben Sie den Workflow der Zukunft! AI basiertes Design und die Möglichkeit das Praxislabor effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten!

– Innovationen in der Aligner Therapie und deren Funktionen
– Welche Systeme gibt es?
– Vorteile/Nachteile der fast unsichtbaren Zahnspange
– Welche Indikation der Behandlungsform ist möglich?
– Interdisziplinäre Zusammenarbeit KFO und Zahnärzte vor Behandlungsbeginn -> Smile Architekt

Software-Protokolle: Neue Verankerungsstrategien, Stufeneinteilungen, Protokolle
Optimierte Schienenkontrolle: Funktionsbeschreibung & Anwendung aller Attachments & Features von diversen Providern
Künstliche Intelligenz & Algorithmen
Schlüsselbegriffe für die Techniker Kommunikation Weniger Turn Arounds durch präzise Technikeranleitung

Sie kennen die aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen am allerbesten. Viele unbekannte
Entwicklungen stehen ins Haus. Gerade in solchen bewegten Zeiten bildet Ihre Belegschaft ein festes
Fundament für Ihren nachhaltigen Erfolg. Was Sie tun können, dass Ihre Mitarbeitenden ihren Arbeitgeber als attraktiv, innovativ und zukunftsfähig erleben, für den sie gerne und langfristig ihre Leistung erbringen wollen – erfahren Sie in einem kurzweiligen Workshop.

Sie kennen die aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen am allerbesten. Viele unbekannte
Entwicklungen stehen ins Haus. Gerade in solchen bewegten Zeiten bildet Ihre Belegschaft ein festes
Fundament für Ihren nachhaltigen Erfolg. Was Sie tun können, dass Ihre Mitarbeitenden ihren Arbeitgeber als attraktiv, innovativ und zukunftsfähig erleben, für den sie gerne und langfristig ihre Leistung erbringen wollen – erfahren Sie in einem kurzweiligen Workshop.

Wir sollten ganzheitlich denken und somit nicht nur die Mundgesundheit in den Griff bekommen, sondern auch andere Erkrankungen. Es gibt eine Vielzahl von ganzheitlichen Ansätzen, die wir in unsere Prophylaxesitzungen integrieren können. Immer mehr Menschen setzten auf einen ganzheitlichen Lebensstil. Warum sollten wir Das nicht auch in der Zahnarztpraxis umsetzen?

In diesem Workshop zeige Ich Ihnen, wie man solch ein Konzept in den Praxisalltag integriert und welche Möglichkeiten Sie dafür nutzen können.

– Budgetierung und steigende Kosten in der Zahnarztpraxis
– Stellschrauben der zahnärztlichen Abrechnung
– Heute gelernt, morgen schon umgesetzt – Tipps und Tricks

Wie bekomme ich in nur 3 Sitzungen einen Patienten erfolgreich mit einer teleskopgetragenen Arbeit versorgt? Wir klären die Vorgehensweise und was Sie benötigen, um zusammen mit Ihrem Labor effektiver Zahnersatz herstellen zu können. Mit Hilfe des IOS ist es möglich allen beteiligten; Behandler, Patienten und Zahntechniker einen angenehmeren und reibungslosen Ablauf einer Solchen Versorgung zu gewährleisten.

Im Wesentlichen richtet sich der Vortrag auf eine Pocket X Gel.

Es werden Wirkungsweisen der Inhaltsstoffe auf das Parodontium, sowie die Handhabung des Produkts in der Parodontaltherapie erläutert.

Die praxisnahen Patientenfälle, geben eine bildgebende Auswertung für die Effektivität von Pocket X Gel wieder.

Im Vortrag haben Sie Einblicke in die Grundlagen authentischer Führung gewonnen. Ziel des Workshops ist es, Ihnen die Werkzeuge und Methoden an die Hand zu geben, um Feedbackgespräche souverän und effektiv zu führen. Es geht darum, das Gelernte in die Praxis umzusetzen!

Die Strategie, Struktur und Kultur Ihrer Gespräche entscheiden maßgeblich darüber, ob Sie Ihre Mitarbeitenden in die erwünschte Erkenntnis und Bereitschaft führen und damit eine nachhaltige Verhaltensänderung bewirken können. Sie erhalten konkrete Anleitungen zur optimalen Durchführung von Feedbackgesprächen anhand lebendiger Praxisbeispiele. Sie werden künftig souverän mit „Killerphrasen“ und Totschlagargumenten“ umgehen und ihr Gegenüber aus der Rechtfertigungsschleife helfen.

Das Ziel ist es, unseren Mitarbeitenden zu ermöglichen, über sich selbst hinauszuwachsen, Verantwortung für ihr Verhalten zu übernehmen und respektvoll zu agieren.

Vorstellungen bestimmen unser Handeln! Lernen Sie ein weiteres Instrument kennen, das Feedforward-Gespräch. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Zukunft und ermöglicht den Aufbau eines starken und positiven Selbstbildes ihrer Mitarbeitenden. Beim Blick in die Zukunft entstehen verschiedene Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, die dabei die Kraft der Veränderung unterstützen. Negative Emotionen bleiben aus, eine positive Einstellung kann stattfinden.

Methoden:
1. Vortrag, Diskussion 60-90 Min.
2. Workshop, 60- 90 Min.

Fazit:
Der Vortrag und der Workshop bieten Zahnärzten/Zahnärztinnen wertvolle Impulse und konkrete Tipps für einen authentischen Führungsstil. Die Inhalte sind relevant und praxisnah. Der Workshop bietet die Möglichkeit, das Gelernte sofort praktisch anzuwenden.

Zielgruppe:
Praxisinhaber*in, leitende Zahnärzte*in, Praxismanager*in, Teamleiter*in, kaufmännische Leiter*in, Nachwuchs-Führungskräfte, Lebens-/Ehepartner*in.

zahnarzt_fortbildung_digital_praxis_marketing_2024

Newsletter

Bleiben Sie informiert, über den POWER-Kongress und andere DZÄS-Aktivitäten:

zahnarzt_fortbildung_digital_praxis_marketing_2024

Bleiben Sie informiert, über den POWER-Kongress: